Einweihung einer Hinweistafel zur Geschichte der Ober-Flörsheimer Mennoniten am 20. Oktober 2018

Seit 1685, also seit über 300 Jahren, wohnen Mennoniten auf dem Münchhof in Ober-Flörsheim. Dies hat der Mennonitische Geschichtsverein zum Anlass genommen, eine Hinweistafel im Rahmen ihres Projekts „Täuferspuren – Mennoniten in Südwestdeutschland“ zu gestalten.

Die von HuK-Mitglied Friedhelm Höbel, Besitzer des Münchhofs, initiierte Tafel wird im Rahmen einer Feierstunde am Samstag, 20. Oktober um 11 Uhr in der Münchgasse 18 eingeweiht. Privatdozentin Dr. Astrid von Schlachta, Leiterin der Mennonitischen Forschungsstelle Weierhof, wird in diesem Zusammenhang über die Geschichte der Ober-Flörsheimer Mennoniten berichten, die im 19. Jahrhundert zeitweise nach Ibersheim die zweitgrößte Gruppe dieser Glaubensgemeinschaft in Rheinhessen stellten.

Hierzu und zu einem anschließenden Umtrunk laden Friedhelm Höbel und der Mennonitische Geschichtsverein alle herzlich ein!

Ober-Flörsheimer Nachwächterführung am Samstag, den 20. Oktober 2018

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung findet die Führung erst um 19 Uhr statt. Treffpunkt ist die Blücherhalle. Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Termine.

Terminankündigung für die Nachtwächterführung in Ober-Flörsheim am 20. Oktober 2018


Achtung, geänderte Anfangszeit! Die Führung startet um 19 Uhr, nicht um 18 Uhr wie auf dem Plakat angekündigt.

Jahreshauptversammlung am 14.03.2018

Der Heimat- und Kulturverein Ober-Flörsheim lädt seine Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 14. März um 19.30 Uhr in die Blücherhalle ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  2. Arbeitsbericht des Vorstandes, Rückblick auf die Aktivitäten des letzten Jahres
  3. Kassenbericht der Schatzmeisterin
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Vorschau auf kommende Veranstaltungen
  7. Verschiedenes

Nach dem offiziellen Teil gibt es auch in diesem Jahr für alle anwesenden Mitglieder einen kleinen Imbiss auf Vereinskosten. Mit einer Bilderschau mit aktuellen und historischen Motiven klingt der Abend aus.

Über Ihr zahlreiches Erscheinen würde sich der Vorstand sehr freuen.

Sonderausstellung „Vier Konfessionen in einem Dorf“

In diesem Jahr jährt sich der Beginn der Reformation zum 500. Mal. Seit dieser Zeit sind verschiedene christliche Glaubensgemeinschaften in den meisten Gemeinden unseres Raums vertreten. In Ober-Flörsheim war die konfessionelle Vielfalt besonders ausgeprägt … Weiterlesen ⇒

Bilder von der Sonderausstellung und den Dorfführungen am 21.05.2017

Jahreshauptversammlung am 15.03.2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, 15. März, um 20 Uhr im Sängerheim (Kommenturei) statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  2. Arbeitsbericht des Vorstandes, Rückblick auf die Veranstaltungen/Aktivitäten des letzten Jahres
  3. Kassenbericht der Schatzmeisterin
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahlen folgender Vorstandsmitglieder: Zweiter Vorsitzender, Schatzmeister, alle Beisitzer
  7. Vorschau auf kommende Veranstaltungen
  8. Verschiedenes

Nach dem offiziellen Teil gibt es auch in diesem Jahr für alle anwesenden Mitglieder einen kleinen Imbiss auf Vereinskosten. Mit einer Bilderschau mit aktuellen und historischen Motiven klingt der Abend aus.

Über Ihr zahlreiches Erscheinen würde sich der Vorstand sehr freuen.

Vorstellung des Ober-Flörsheimer Kalenders 2017

Auch 2017 wird der Kalender des Heimat- und Kulturvereins viele „Flerschemer“ in der Heimat und der Ferne durch das Jahr begleiten. Rund vierzig Interessierte fanden sich zur Vorstellung der sechzehnten Ausgabe im evangelischen Gemeindehaus ein. … Weiterlesen ⇒